Stellenausschreibung

Die „Frauenberatungs- und Fachstelle bei sexueller Gewalt“ des Frauennotrufs Kiel e.V.
sucht zum 15. März 2018 eine Krankheitsvertretung bis zum 31. Dezember 2018.

eine Psychologin/Pädagogin/Sozialpädagogin

im Umfang von 20 Wochenstunden

Der Frauennotruf Kiel e.V. existiert als Verein seit 1979 und ist Träger der Frauenberatungs- und Fachstelle bei sexueller Gewalt in Kiel und deren Zweigstelle im Kreis Plön. In der Beratungsstelle arbeitet ein Team aus Pädagoginnen, Sozialpädagoginnen und Psychologinnen.

Wir wünschen uns:

  • Erfahrung in der Beratung und ggf. Psychotherapie von Frauen und Mädchen mit sexuellen und/oder häuslichen Gewalterfahrungen
  • Psychologische Fachkenntnisse zu den Themen Trauma und Gewalt
  • Interesse an der Arbeit in einem engagierten, feministischen Team
  • Psychische Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Bereitschaft zur Selbstinitiative und zu eigenständigem Arbeiten

Wir bieten:

  • Die Mitarbeit in einem sympathischen und fachlich qualifizierten Team
  • Gestaltungsmöglichkeiten an einem abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Regelmäßige Supervision und Intervision
  • Möglichkeit zu Fortbildungen
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVöD

Aufgrund der besonderen Thematik richtet sich diese Stellenausschreibung nur an Frauen.
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Imke Deistler (0431-91144; imke.deistler@frauennotruf-kiel.de)

Bitte schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung
bis zum 28. Februar 2018 per Post oder gern auch per Email:
Frauennotruf Kiel e.V.
z.Hd. Frauke Bartelsen
Dänische Straße 3-5
24103 Kiel

Email: info@frauennotruf-kiel.de