Zwei Männer gehen einen Steg am Strand entlang

Männerberatung

Für wen ist das Beratungsangebot für männliche Betroffene von sexueller oder häuslicher Gewalt?

Jungen und Männer sind wesentliche häufiger von sexueller und häuslicher Gewalt betroffen als allgemein angenommen. Deshalb bietet unsere Beratungsstelle seit dem Jahr 2012 eine spezielle Beratung und Unterstützung für männliche Betroffene von Gewalt an. Die Beratung findet in eigenen Räumlichkeiten statt, die sich in einem anderen Stockwerk als die Frauenberatung befindet.

Das Angebot richtet sich an Männer ab 16 Jahren, die als Junge oder als Erwachsener Opfer von sexueller oder häuslicher Gewalt wurden. Auch Angehörige und professionelle Unterstützer*innen werden gern beraten.

Sie können sowohl eine Telefonberatung als auch eine persönliche Beratung in Anspruch nehmen und Sie können wählen, ob Sie mit einem Mann oder mit einer Frau sprechen möchten. Die Termine für eine persönliche Beratung können entweder zu den Sprechzeiten vereinbart werden oder Sie sprechen auf unseren Anrufbeantworter und wir rufen Sie zeitnah zurück.

Männerberatung
Telefon: 0431-9 11 24
Email: maennerberatung@fnrkiel.de

 

Wo finde ich das Beratungsangebot in Schleswig-Holstein?

Seit dem Jahr 2016 ist das Beratungsangebot Teil eines Modellprojekts, das vom Ministerium für Soziales des Landes Schleswig-Holstein gefördert wird. Neben dem Standort in Kiel, können Sie sich auch durch andere Träger an anderen Orten von Schleswig-Holstein beraten lassen. Die Beratungsstelle Wagemut von pro familia bietet spezielle Beratung in Flensburg an, die Beratungsstelle Wendepunkt hält ein spezielles Angebot in Elmshorn vor.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website der Männerberatung